Logo AFNOR INTERNARTIONAL

Schulung - ISO 22000: Die wichtigsten Punkte des Standards für die Lebensmittelindustrie beherrschen

Schutz und Achtung der Privatsphäre

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Prüfung Ihrer Anfrage erforderlich, die Sie als Gewerbetreibender an die AFNOR-Gruppe gerichtet haben. Gegebenenfalls können diese Daten auch im Rahmen der Zusendung von kommerziellen Informationen verwendet werden.

Gemäß den geltenden EU-Vorschriften haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerruf der Einwilligung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit in Bezug auf Ihre Daten.

Diese Rechte können ausgeübt werden, indem eine Nachricht an den DSB AFNOR gesendet wird.

Französischsprachige: Klicken Sie hier.

Englischsprachige: Klicken Sie hier.


Alle detaillierten Informationen über die Verwendung Ihrer Daten und die Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in der Charta zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre der AFNOR-Gruppe.

Klicken Sie hier, um sie zu lesen.

=

Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, :

  • Beherrschung der wichtigsten Punkte der ISO 22000:2018 und ihrer Verbindungen zu HACCP
  • Übersetzen Sie die Anforderungen dieser Norm in Ihr Managementsystem
  • Berücksichtigen Sie die Verbindungen zwischen den verschiedenen normativen Bezugssystemen der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

 

DIE VORTEILE DIESER AUSBILDUNG

  • Arbeit an der Interpretation von PRPs / PRPo / CCPs und Kontrollmaßnahmen
  • Die Vokabelkarten
  • Verständnistests, Quiz.

 

WER IST BETROFFEN?

Alle Fachleute mit Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie, die mit HACCP vertraut sind: Vorstände/Geschäftsführer/Qualitätskoordinatoren/Berater/Auditoren.

Kenntnis des Qualitätsansatzes in der Lebensmittelbranche.

 

ABLAUF UND INHALT DER AUSBILDUNG

1 - Die Normenlandschaft in der Agrar- und Ernährungswirtschaft verstehen

  • Die anwendbaren Texte: ISO 22004, ISO/TS 22003, ISO 22002-series, ISO 22005
  • Zertifizierungssysteme: ISO 22000 und FSSC 22000

2 - Untersuchung der Schlüsselpunkte der Hauptkapitel der ISO 22000

  • Kontext der Organisation (Kap. 4): Verständnis der Organisation, ihres Kontexts, ihrer interessierten Parteien und deren Bedürfnisse, Umfang des Managementsystems
  • Führung (Kap. 5)
    • Politik und Ziele der Lebensmittelsicherheit
    • Notfallsituationen
    • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Planung (Kap. 6)
  • Unterstützung (Kap. 7)
    • Ressourcen: Menschen, Infrastruktur und Arbeitsumfeld
    • Kompetenzen
    • Interne und externe Kommunikation
    • Dokumentierte Informationen
  • Durchführung von operativen Tätigkeiten (Kap. 8)
    • PRP-Voraussetzungsprogramme
    • Nachvollziehbarkeit
    • Notfallsituationen
    • Beherrschung und Analyse von Gefahren
    • Plan zur Gefahrenkontrolle (HACCP-Plan / PRPO)
    • Beherrschung von Überwachungs- und Messaktivitäten
    • Überprüfung in Bezug auf PRP und Gefahrenkontrollplan
    • Beherrschung von Nichtkonformitäten
  • Leistungsbewertung (Kap. 9)
    • Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
    • Interne Revision
    • Management Review
  • Verbesserung (Kap. 10)
    • Kontinuierliche und größere Verbesserungen des Systems.

 

GRÜNDE, WARUM SIE SICH FÜR DIE AFNOR-GRUPPE ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Wir engagieren uns an Ihrer Seite für den Erfolg Ihrer Ausbildung

  • 40 Jahre Erfahrung in der Ausbildung
  • 12 Bildungszentren weltweit
  • 17 E-Learning-Module
  • 10.000 Praktikanten pro Jahr
  • Zertifizierende Diplom- und Berufsausbildungen (ICA, IRCA, ...)
  • Eine Präsenz von 40 Niederlassungen auf internationaler Ebene.

Möchten Sie weitere Informationen zu dieser Leistung erhalten oder haben Sie eine Frage?
Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Schutz und Achtung der Privatsphäre

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Prüfung Ihrer Anfrage erforderlich, die Sie als Gewerbetreibender an die AFNOR-Gruppe gerichtet haben. Gegebenenfalls können diese Daten auch im Rahmen der Zusendung von kommerziellen Informationen verwendet werden.

Gemäß den geltenden EU-Vorschriften haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerruf der Einwilligung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit in Bezug auf Ihre Daten.

Diese Rechte können ausgeübt werden, indem eine Nachricht an den DSB AFNOR gesendet wird.

Französischsprachige: Klicken Sie hier.

Englischsprachige: Klicken Sie hier.


Alle detaillierten Informationen über die Verwendung Ihrer Daten und die Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in der Charta zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre der AFNOR-Gruppe.

Klicken Sie hier, um sie zu lesen.

=

Schutz und Achtung der Privatsphäre

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Prüfung Ihrer Anfrage erforderlich, die Sie als Gewerbetreibender an die AFNOR-Gruppe gerichtet haben. Gegebenenfalls können diese Daten auch im Rahmen der Zusendung von kommerziellen Informationen verwendet werden.

Gemäß den geltenden EU-Vorschriften haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerruf der Einwilligung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit in Bezug auf Ihre Daten.

Diese Rechte können ausgeübt werden, indem eine Nachricht an den DSB AFNOR gesendet wird.

Französischsprachige: Klicken Sie hier.

Englischsprachige: Klicken Sie hier.


Alle detaillierten Informationen über die Verwendung Ihrer Daten und die Ausübung Ihrer Rechte finden Sie in der Charta zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre der AFNOR-Gruppe.

Klicken Sie hier, um sie zu lesen.

=

Schulung - ISO 22000: Die wichtigsten Punkte des Standards für die Lebensmittelindustrie beherrschen

Zurück zum Seitenanfang